Über mich

Stefan Bohn

Ein bißchen was zu meiner Person

Geboren wurde ich 1970 in Esslingen am Neckar, lebe aber inzwischen in Schwäbisch Hall.

Nach dem Besuch von Schule und Bundeswehr (Luftwaffe…), absolvierte ich ein Studium an der Berufsakademie in Villingen-Schwenningen zum Diplom-Betriebswirt (BA) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik. Seither war ich bei meinem Arbeitgeber Schwäbisch Hall Kreditservice AG in mehreren IT-Projekten tätig. Dabei habe ich verschiedene Programmiersprachen und Programmiertechniken kennengelernt. Momentan bin ich als JavaEE-Entwickler tätig und erstelle verschiedene Applikationen.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten auf dem Flugplatz Schwäbisch Hall, da mir von meinen Hobbies das Segelfliegen am meisten Spaß macht. Nebenher betreue ich auch noch die Website des SFC Schwäbisch Hall e.V..

Mein zweites Hobby ist der Computer. Lange Zeit habe ich ihn aber nicht zum Arbeiten, sondern zum Spielen verwendet. Hauptsächlich habe ich Echtzeit-Strategie-Spiele (Starcraft, Alarmstufe Rot 2, Command & Conquer Generals, Warcraft III, …) gespielt. Oft auch mit Freunden über das Internet oder im LAN. Dann war ich 3 Jahre lang begeisterter Spieler von World of Warcraft. Danach habe ich zu Herr der Ringe Online gewechselt, spiele inzwischen aber eher unregelmäßig. Denn seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Facebook, Twitter & Co. Außerdem bin ich gerade dabei, Eclipse, JSF2, Spring und Maven miteinander zum Laufen zu kriegen. Immer, wenn ich eine halbwegs funktionierende Lösung gefunden habe, gibt es ein inkompatibles Update einer der beteiligten Komponenten… Aber das wird schon werden! Inzwischen habe ich noch diesen Blog gestartet, in dem ich erstmal meine Erfahrungen beim Bau eines Linux-Servers festhalten möchte.

Falls das Wetter zum Fliegen zu schlecht ist und ich mich nicht vor den PC setzen möchte, dann schaue ich mir einen Film aus meiner DVD-Sammlung an. Ich habe mir eine Surround-Anlage und einen 94cm LCD-Fernseher geleistet. Mit dieser Ausstattung macht DVD schauen nochmal soviel Spaß.

Und falls ich viereckige Augen bekommen sollte, dann lese ich ein Buch. Meine Lieblingsautoren sind Stephen King und Tom Clancy. Aber zwischendurch hat mich auch das Harry Potter Fieber gepackt und ich habe mich durch die englischen Originale durchgearbeitet. Neuerdings habe ich noch Wolfgang Hohlbein entdeckt, dessen Bücher mich ebenfalls fesseln.

KontaktdatenKontaktdaten